Sticker
  

Foto-Galerie

Impressionen aktiver freiwilliger Arbeit

Kleine Forscher im Kindergarten

Ein neues Projekt der Freiwilligenzentrale Gronau, das Kindergarten-Nawi-Projekt, soll gestartet werden. Nawi steht hierbei für Naturwissenschaft, mit der die Kinder so früh wie möglich in Berührung kommen sollen. Es geht bei diesem Projekt aber nicht darum, den Sachunterricht der Grundschule vorzuziehen. Vielmehr sollen Kinder einfache Experimente unter Anleitung selbst durchführen. Das macht Spaß und fördert genaues Beobachten und animiert Kinder dazu, alltägliche Phänomene nicht einfach als gegeben hinzunehmen, sondern zu hinterfragen. "Was ist Eis?", "Was ist Farbe?", "Kann ich sehen, wie viel Luft in meinen Lungen ist?", "Warum fliegt ein Heißluftballon?", "Was macht ein Kompass und wie kann ich einen Kompass selbst bauen?" - solche und andere naturwissenschaftliche Fragen sollen untersucht werden. Die kleinen Versuche werden in den Räumlichkeiten des jeweiligen Kindergartens durchgeführt. Das nötige Wissen wird den Freiwilligen durch fachkundliche Begleitung vermittelt und durch eigene Versuche unter Anleitung in der Freiwilligenzentrale erprobt. Wer dabei mitmachen möchte, sollte sich in der Freiwilligenzentrale Gronau melden.

Forscher im Janosch Kindergarten
Nicht nur die Kids sind mit Begeisterung dabei, sondern auch Richard Hoven hat Spaß daran. Auf seine Initiative hin wird daraus ein Projekt der Freiwilligenzentrale für alle Kindergärten in Gronau und Epe, die teilnehmen wollen.

  zurück 01 von 01 weiter