Sticker
  

Foto-Galerie

Impressionen aktiver freiwilliger Arbeit

Hausaufgabenbetreuung in Epe

Die Sophie- Scholl- Hauptschule- Epe hat mit Hilfe der Freiwilligenzentrale eine verlässliche Hausaufgabenbetreuung eingerichtet. Dafür konnte die Freiwilligenzentrale eine Frau und drei Männer gewinnen, die bereit sind, eine so verantwortungs- und anspruchsvolle Aufgabe zu übernehmen. Die gemeinschaftliche Hausaufgabenbetreuung erfolgt zunächst für die Klassen 5 und 6. Sie findet von Montag bis einschließlich Donnerstag jeweils von 13:30 Uhr bis 15:00 Uhr in einem Klassenraum der Schule statt. Während der Betreuungszeiten sind immer zwei Freiwillige für die Schüler ansprechbar. Außerdem ist gleichzeitig eine Lehrkraft im Schulgebäude anwesend, so dass ggf. Rat eingeholt werden kann. Direkt nach den Weihnachtsferien 2010/2011 wurde gestartet. Alle Beteiligten haben sich geeinigt, das Projekt auf jeden Fall bis zum Schuljahresende 2011 anzubieten. Danach wird Bilanz gezogen und entschieden, ob es weitergeführt wird. Von den Betreuern wird einerseits Verständnis und Wohlwollen für die Bedürfnisse junger Menschen erwartet, andererseits ist freundliches Durchsetzungsvermögen ebenso wichtig. Falls weitere Interessenten sich ebenfalls engagieren möchten, ist die Freiwilligenzentrale unter Telefon 02562 – 992766 der richtige Ansprechpartner, um einen Beratungstermin zu vereinbaren.

Es herrscht ein angenehmes Klima.
Die Schüler wissen, dass die Freiwilligen diese Aufgabe in ihrer Freizeit verrichten ohne dafür bezahlt zu werden. Die Freiwilligen machen das gerne, weil die Schüler sich helfen lassen möchten. Dadurch entsteht ein angenehmes Klima.

  zurück 01 von 01 weiter